Mechatroniker

Kombination von handwerklichen Fähigkeiten im Maschinenbau, der Elektrotechnik und der Informationstechnik.

Berufsausbildung

Fit für die Zukunft mit einer handwerklichen Berufsausbildung geprüft durch die IHK und die Handwerkskammer.

Konstruktionsmechaniker

Handwerklicher Beruf mit Fähigkeiten in der Metallverarbeitung von Konstrukionsbauteilen und Prozessanlagen.

Berufsausbildung

Unser Team setzt sich aus gut ausgebildeten Fachkräften, Spezialisten und Ingenieuren zusammen. Eine wichtige Basis für unser mittelständiges Unternehmen. Um auch weiterhin im Anlagenbau weltweit erfolgreich zu sein, suchen wir immer nach neuen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die unser Team bereichern.

Wir bilden aus:

Mechatroniker (m/w)

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre und es besteht die Möglichkeit, bei guten Leistungen auf 3 Jahre zu verkürzen. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung bei der IHK Cottbus.


Ausbildungsinhalte der Berufsschule

  • Installieren elektrischer Baugruppen
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Programmieren, Inbetriebnehmen, Bedienen und Instandhalten mechatronischer Systeme
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen
  • Unfallverhütung, Arbeitshygiene und Umweltschutz

praktische Ausbildungsinhalte

  • technische Zeichnungen verstehen und anwenden
  • Bearbeiten von verschiedenen Materialien mit modernen Maschinen, unterstützt durch gezielte Handarbeit
  • Elektronische Komponenten verdrahten, anschließen und zur Funktion bringen
  • Maschinen mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) in Betrieb nehmen

Anforderungen

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA)
  • handwerkliches Interesse
  • technisches Verständnis
  • solide Deutschkenntnisse

Konstruktionsmechaniker (m/w)

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre und es besteht die Möglichkeit, bei guten Leistungen auf 3 Jahre zu verkürzen. Die Ausbildung endet mit der Gesellenprüfung bei der IHK Cottbus.


Ausbildungsinhalte der Berufsschule

  • Installieren elektrischer Baugruppen
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Programmieren, Inbetriebnehmen, Bedienen und Instandhalten mechatronischer Systeme
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen
  • Unfallverhütung, Arbeitshygiene und Umweltschutz

praktische Ausbildungsinhalte

  • technische Zeichnungen verstehen und anwenden
  • Bearbeiten von verschiedenen Materialien mit modernen Maschinen, unterstützt durch gezielte Handarbeit
  • Elektronische Komponenten verdrahten, anschließen und zur Funktion bringen
  • Maschinen mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) in Betrieb nehmen

Anforderungen

  • Mittlerer Schulabschluss (MSA)
  • handwerkliches Interesse
  • technisches Verständnis
  • solide Deutschkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular

1 + 7 =

Informationen

Sie können uns gern jederzeit über dieses Kontaktformular Ihr Anliegen mitteilen. Innerhalb der Geschäftszeiten werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Adresse: Bestenseer Chaussee 1,
D-15749 Mittenwalde, OT Gallun,
Deutschland

Telefon: +49 33764 2577 0
Telefax: +49 33764 2577 10

Geschäftszeiten: MO - FR von 7 bis 17 Uhr

Über 300 Kunden vertrauen uns